Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Tracking- oder Marketing-Cookies werden nicht gesetzt.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Funktions-Cookies zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz.

Themenliste mit Suchfunktion:

Themen der Deutschen Verkehrsgerichtstage in Goslar


58. 2020 Plenar „Verkehrspolitik im 21. Jahrhundert“
58. 2020 AK I Grenzüberschreitende Unfallregulierung in der EU
58. 2020 AK II Abschied vom fiktiven Schadensersatz?
58. 2020 AK III Aggressivität im Straßenverkehr
58. 2020 AK IV Praxistauglichkeit des Bußgeldverfahrens
58. 2020 AK V Elektrokleinstfahrzeuge
58. 2020 AK VI Fahranfänger – neue Wege zur Fahrkompetenz
58. 2020 AK VII Entschädigung von Opfern nach terroristischen Anschlägen
58. 2020 AK VIII Sicherheit und Passagierrechte auf Kreuzfahrten



57. 2019 Plenar Reform des Reiserechts in Europa“
57. 2019 AK I Punktereform auf dem Prüfstand
57. 2019 AK II Automatisiertes Fahren (Strafrechtliche Fragen)
57. 2019 AK III Ansprüche nach einem Verkehrsunfall mit einem geleasten/finanzierten Fahrzeug
57. 2019 AK IV Abfindung von Personenschäden und vergleichsweise Regelung
57. 2019 AK V Alkolock
57. 2019 AK VI LKW- und Busunfälle
57. 2019 AK VII Dieselfahrverbote nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts
57. 2019 AK VIII Brandschutz auf Seeschiffen – weltweit eine Herausforderung



56. 2018 Plenar „Autonome Systeme – Auswirkung auf Wirtschaft und Gesellschaft“
56. 2018 AK I Privates Inkasso nach Verkehrsverstößen im Ausland
56. 2018 AK II Automatisiertes Fahren (Zivilrechtliche Fragen)
56. 2018 AK III Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
56. 2018 AK IV Vorbild Europa? Mehr Wohnsitzgerichtsstände in der ZPO?
56. 2018 AK V Cannabiskonsum und Fahreignung
56. 2018 AK VI Sanktionen bei Verkehrsverstößen
56. 2018 AK VII Ansprüche Schwerverletzter
56. 2018 AK VIII Digitalisierung – Schifffahrt der Zukunft



55. 2017 Plenar „Europa auf dem Wege in die digitale Zukunft“
55. 2017 AK I Fahrverbot als Nebenstrafe bei allgemeiner Kriminalität?
55. 2017 AK II Unfallursache Smartphone
55. 2017 AK III Senioren im Straßenverkehr
55. 2017 AK IV Sicherheit des Radverkehrs
55. 2017 AK V Medizinische Begutachtung von Unfallopfern
55. 2017 AK VI Abgaskrise – Konsequenzen für Verbraucherschutz und Hersteller
55. 2017 AK VII Fortschritt statt Rückzug? Die Rolle der Polizei bei der Verkehrsüberwachung
55. 2017 AK VIII Autonome Schiffe – Vision oder Albtraum? Stand der Entwicklung – rechtliche Rahmenbedingungen



54. 2016 Plenar “Deutsche Bahn – Herausforderungen und Perspektiven“
54. 2016 AK I „Moderne Messmethoden“ und Blutentnahme im Verkehrsstrafrecht
54. 2016 AK II MPU unter 1,6 Promille?
54. 2016 AK III Schadensersatz und Steuer
54. 2016 AK IV Die Beschleunigung des Verkehrszivilprozesses
54. 2016 AK V Neues Mess- und Eichwesen: Ausverkauf der Messsicherheit?
54. 2016 AK VI Dashcam
54. 2016 AK VII Reform des Fahrlehrerrechts
54. 2016 AK VIII Mega-Containerschiffe: Immer größer – aber auch sicher?



53. 2015 Plenar “Markt und Politik – aktuelle Herausforderungen der (Kfz-) Versicherung
53. 2015 AK I Europäischer Führerscheintourismus
53. 2015 AK II Automatisiertes Fahren
53. 2015 AK III Neue Promillegrenzen für Radfahrer?
53. 2015 AK IV Unfallrisiko Landstraße
53. 2015 AK V Ablenkung durch moderne Kommunikationstechniken
53. 2015 AK VI Alternative Reparaturmethoden
53. 2015 AK VII Anscheinsbeweis im Verkehrsrecht
53. 2015 AK VIII Neue Entwicklungen im maritimen Umweltschutz2



52. 2014 Plenar Was ist eine Chauffeur -Taste – Sicherheit und Komfort auf Knopfdruck?
52. 2014 AK I Grenzüberschreitende Vollstreckung von Sanktionen in der EU
52. 2014 AK II Problemfeld Schmerzensgeld
52. 2014 AK III Gesetzlich unfallversichert – Fluch oder Segen?
52. 2014 AK IV Sachmängelhaftung und Garantie beim Autokauf
52. 2014 AK V Fahreignung und MPU
52. 2014 AK VI „Rätselhafte“ Verkehrsunfälle und strafprozessuale Aufklärungspflicht
52. 2014 AK VII Wem gehören die Fahrzeugdaten?
52. 2014 AK VIII Einhaltung von Sicherheits- und Umweltvorschriften auf See



51. 2012 Plenar Akku voll und los?
51. 2012 AK I Erwerbsschadensermittlung bei Verletzung vor oder kurz nach dem Berufseinstieg
51. 2012 AK II Minderjährigenschutz versus Schutz der anderen Unfallbeteiligten – zwei sich
ausschließende Prinzipien?
51. 2012 AK III Aggressivität im Straßenverkehr
51. 2012 AK IV Geschwindigkeitsmessungen im Straßenverkehr
51. 2012 AK V Reform des Punktsystems
51. 2012 AK VI Schadenmanagement der Rechtsschutzversicherer im Verkehrsrecht
51. 2012 AK VII Ist die Fahrausbildung noch zeitgemäß?
51. 2012 AK VIII 100 Jahre nach der Titanic: Sicherheit von Fahrgastschiffen in neuer Diskussion



50. 2012 Festansprache Bundespräsident Christian Wulff
50. 2012 AK I Ansprüche naher Angehöriger von Unfallopfern
50. 2012 AK II (Mit) Haftung des Unfallopfers bei eigener Sorgfaltspflichtverletzung
50. 2012 AK III Verkehrsgefährdung durch krankheitsbedingte Mängel an Fahreignung und Fahrsicherheit
50. 2012 AK IV Der Kfz-Sachverständige in der Unfallregulierung
50. 2012 AK V Fahrlässige Körperverletzung und Tötung im Straßenverkehr als Straftat?
50. 2012 AK VI Pedelec, Segway, Bierbike: Lust oder Last?
50. 2012 AK VII Der Verkehrsraum der Zukunft
50. 2012 AK VIII Moderne Piraterie – Seeschifffahrt unter Beschuss



49. 2011 Plenar Mobilität und Verantwortung
49. 2011 AK I Drogendelikte im Verkehr
49. 2011 AK II Tücken des Kraftfahrzeug-Leasing
49. 2011 AK III Stillschweigende Haftungsbeschränkungen
49. 2011 AK IV Betrieb und Gebrauch des Kraftfahrzeuges
49. 2011 AK V LKW: Motor der Wirtschaft oder „rollende Bombe“
49. 2011 AK VI Bewegung im ruhenden Verkehr?
49. 2011 AK VII Sachgerechte Untersuchung tödlicher Verkehrsunfälle
49. 2011 AK VIII Offshore Windkraft: Herausforderungen für die Sicherheit auf See



48. 2010 Plenar I Mit Innovationen an die Spitze – Der Volkswagen Konzern und die Zukunft des Automobils
48. 2010 AK I Halterhaftung in Europa
48. 2010 AK II Neues EU-Verkehrssicherheitsprogramm 2010 bis 2020
48. 2010 AK III Fahrgastrecht im Land- und Luftverkehr
48. 2010 AK IV Haushaltsführungsschaden
48. 2010 AK V Ausnahmen vom Entzug der Fahrerlaubnis und vom Fahrverbot
48. 2010 AK VI „Idiotentest“ auf dem Prüfstand
48. 2010 AK VII Unfallrisiko „junge Fahrer“
48. 2010 AK VIII Neue Haftungs- und Entschädigungsregelungen in der Schifffahrt



47. 2009 Plenar Berlin, Brüssel, Straßburg, Luxemburg oder Karlsruhe – wer gibt uns Recht?
47. 2009 AK I Grenzüberschreitende Unfallregulierung in der EU
47. 2009 AK II Quotenbildung nach dem VVG
47. 2009 AK III Atem- und Blutalkoholmessung auf dem Prüfstand
47. 2009 AK IV Radfahrer im rechtsfreien Raum?
47. 2009 AK V Section-control – Neuer Weg zur Tempoüberwachung?
47. 2009 AK VI Befristung und Beschränkung der Fahrerlaubnis
47. 2009 AK VII Probleme mit den Punkten
47. 2009 AK VIII Neuregelung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Seeschifffahrt3



46. 2008 Plenar Das Kraftfahrzeug im Steuerrecht
46. 2008 AK I Personenschadensmanagement
46. 2008 AK II Psychische Schäden als Unfallfolgen
46. 2008 AK III Verkehrssanktionen in der EU – Neue Entwicklungen
46. 2008 AK IV Das neue Versicherungs-Vertragsgesetz (VVG) und die Kraftfahrtversicherung
46. 2008 AK V Fuhrparkmanagement
46. 2008 AK VI Unfallkommissionen als Instrumente der Verkehrssicherheitsarbeit
46. 2008 AK VII Die Belastbarkeit des Fahrzeugführers
46. 2008 AK VIII Maßnahmen der Schifffahrt zum Klima- und Emissionsschutz



45. 2007 Plenar Das Verkehrsrecht, die Justiz und die deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Freie Fahrt
durchs vereinte Europa?
45. 2007 AK I Die nichteheliche Lebensgemeinschaft im Versicherungs- und Verkehrsrecht
45. 2007 AK II Autokauf im Internet
45. 2007 AK III Geschwindigkeit als Unfallursache
45. 2007 AK IV Sanktionen bei Verkehrsordnungswidrigkeiten
45. 2007 AK V Zündsperre – ein neuer Weg zur Alkoholprävention?
45. 2007 AK VI Baustellen auf Autobahnen
45. 2007 AK VII Die Auswertung von Fahrzeugdaten bei der Unfallanalyse
45. 2007 AK VIII Sicherheit in der Sportschifffahrt



44. 2006 Plenar Die armen Städte! Mittellos im Verkehrschaos?
44. 2006 AK I EU-weite Vollstreckung von Geldstrafen und -bußen im Straßenverkehr.
44. 2006 AK II Fahrzeugschaden und Sachfolgeschäden
44. 2006 AK III Rechtsschutz gegen Maßnahmen der Verwaltung
44. 2006 AK IV Reform des Fahrlehrerrechts
44. 2006 AK V Datenschutz und Straßenverkehr
44. 2006 AK VI Drogen im Straßenverkehr - Neue Entwicklungen
44. 2006 AK VII Reform des Rechtsberatungsgesetzes
44. 2006 AK VIII Eignungskriterien und Alkoholgrenzwerte in der Berufs- und Sportschifffahrt



43. 2005 Plenar Maut, Videoüberwachung ... - was ist uns der Datenschutz noch wert?
43. 2005 AK I VVG-Reform
43. 2005 AK II Neues Rechtsmittelrecht im Zivilprozess
43. 2005 AK III Der Abfindungsvergleich beim Personenschaden
43. 2005 AK IV Strafrecht gegen Verkehrsrowdies
43. 2005 AK V Arzt und Fahreignungsmängel seines Patienten
43. 2005 AK VI Verkehrsüberwachung in Deutschland und Europa
43. 2005 AK VII Europäische Führerscheinreform
43. 2005 AK VIII Maßnahmen der Schifffahrt gegen Terrorismus und Piraterie



42. 2004 Plenar Verkehrspolitik im 21. Jahrhundert
42. 2004 AK I Unfallrisiko Kleintransporter
42. 2004 AK II Unfallrisiko Übermüdung
42. 2004 AK III Motorradverkehr
42. 2004 AK IV Die Entziehung der Fahrerlaubnis durch den Strafrichter
42. 2004 AK V Neues Schadensersatzrecht in der Praxis
42. 2004 AK VI Autokauf/Leasing: Sachmängelhaftung nach der Schuldrechtsreform
42. 2004 AK VII Verkehrslenkung durch Steuern und Gebühren
42. 2004 AK VIII Schiffskatastrophen - unvermeidbar?



41. 2003 Plenar Automobilclubs und Mobilität
41. 2003 AK I Unfallrisiko Fahranfänger
41. 2003 AK II Verkehrssicherungspflicht: Inhalt, Grenzen, Finanzierbarkeit
41. 2003 AK III Zweifel an der Fahreignung
41. 2003 AK IV Verkehrsunfallflucht
41. 2003 AK V Unfalldatenspeicher
41. 2003 AK VI Unfallregulierung durch den eigenen Haftpflicht-Versicherer?
41. 2003 AK VII Der technische Sachverständige in Verkehrssachen
41. 2003 AK VIII Das Havariekommando: Probleme gelöst?



40. 2002 Plenar Verkehrspolitik zwischen Reglementierung und Mobilität
40. 2002 AK I Senioren im Straßenverkehr
40. 2002 AK II Produkthaftung im Straßenverkehr
40. 2002 AK III Drogen im Straßenverkehr
40. 2002 AK IV Restwert
40. 2002 AK V Unfallrisiko Lkw
40. 2002 AK VI Kraftfahrzeug-Unfall in Europa
40. 2002 AK VII Effizienz der strafrechtlichen Sanktionen
40. 2002 AK VIII Perspektiven der Bahn



39. 2001 Plenar Auswirkungen der Justizreform auf den Verkehrshaftpflichtprozess
39. 2001 AK I Verkehrssicherheit für Kinder
39. 2001 AK II Fahrverbot bei allgemeiner Kriminalität?
39. 2001 AK III Gewährleistungsvorschriften und Gebrauchsgüterrichtlinie
39. 2001 AK IV Strategien und Maßnahmen gegen Temposünder
39. 2001 AK V Aktuelle Rechtsfragen des Stadtverkehrs
39. 2001 AK VI Verkehrsunfall als Arbeitsunfall
39. 2001 AK VII Auswirkungen der Justizreform auf den Verkehrshaftpflichtprozess
39. 2001 AK VIII Vorsorge gegen Schiffsunfälle im Küstenvorfeld



38. 2000 Plenar Der Beitrag des Individualtourismus zum Zusammenwachsen Europas
38. 2000 AK I Neue Verkehrsregeln auf der Autobahn?
38. 2000 AK II Schadensmanagement beim Personenschaden
38: 2000 AK III Gesetzliche Änderungen im Schadensersatzrecht?
38. 2000 AK IV Atemalkoholanalyse
38. 2000 AK V Fahrerassistenz- und Leitsysteme
38. 2000 AK VI Durchreisende Verkehrssünder
38. 2000 AK VII Kasko-Versicherung
38. 2000 AK VIII Seeschifffahrt und Umweltschutz



37. 1999 Plenar Aktuelle Probleme des deutschen und des internationalen Luftverkehrs
37. 1999 AK I Telefonieren im Auto
37. 1999 AK II Arzneimittel und Verkehrssicherheit
37: 1999 AK III Kann die Einhaltung von Verkehrsvorschriften verbessert werden?
37. 1999 AK IV Schadensmanagement durch Versicherer
37. 1999 AK V Autokauf in der EU
37. 1999 AK VI Erste Erfahrungen mit der OWiG-Reform
37. 1999 AK VII Kfz-Reparatur mit Gebrauchtteilen
37. 1999 AK VIII Die Verantwortung des Reeders für die Sicherheit auf Autofähren, Tankern und Massengutschiffen



36. 1998 Plenar Aktuelle Probleme ostdeutscher und osteuropäischer Verkehrspolitik
36. 1998 AK I Neue Strukturen im Fahrschulwesen
36. 1998 AK II Beschleunigung im Verkehrsstrafverfahren und im Bußgeldverfahren der
Verwaltungsbehörde
36: 1998 AK III Besserer Schutz des Verkehrsopfers im Inland nach Auslandsunfall
36. 1998 AK IV Junge Kraftfahrer
36. 1998 AK V Privatisierung der Verkehrsüberwachung?
36. 1998 AK VI Kinder im Straßenverkehr
36. 1998 AK VII Inline-Skater und Skateboards im Straßenverkehr
36. 1998 AK VIII Haftung und Entschädigung beim Seetransport von gefährlichen Gütern



35. 1997 Plenar Aktuelle Probleme deutscher und europäischer Verkehrspolitik
35. 1997 AK I Telematik
35. 1997 AK II Kfz-Diebstahl und Kasko-Versicherung
35: 1997 AK III Verbesserung der Kontrollen auf Alkohol und Drogen
35. 1997 AK IV Beendigung des Kfz-Leasingvertrags
35. 1997 AK V Das Fahrverbot als Nebenstrafe und Nebenfolge
35. 1997 AK VI Regress der Pflegeversicherung
35. 1997 AK VII Die medizinisch-psychologische Untersuchung von Kraftfahrern
35. 1997 AK VIII Der Kapitän und seine Verantwortung für Schiff, Besatzung und Ladung



34. 1996 Plenar Verkehr und Umweltschutz
34. 1996 AK I Vereinfachung des Verfahrens in Verkehrsordnungswidrigkeiten
34. 1996 AK II Gewalt und Nötigung im Straßenverkehr
34: 1996 AK III Sicherheit im Busverkehr
34. 1996 AK IV Produktsicherung und -haftung im Kfz-Bereich
34. 1996 AK V Neugewichtung bei den Schadensersatzleistungen für Personen- und Sachschäden?
34. 1996 AK VI Neue Kfz-Versicherungsbedingungen nach der Deregulierung
34. 1996 AK VII Beschleunigungsmaßnahmen bei der Fernstraßenplanung
34. 1996 AK VIII Anforderungen an die Teilnehmer am Sportbootverkehr



33. 1995 Plenar Verkehrspolitik im Lichte des deutschen Verfassungsrechts
33. 1995 AK I Ältere Verkehrsteilnehmer
33. 1995 AK II Vorsatz und Fahrlässigkeit bei Trunkenheit- und Drogenfahrt
33: 1995 AK III Unerlaubte Rechtsberatung in Verkehrssachen
33. 1995 AK IV Reform des Punktsystems
33. 1995 AK V Datenschutz im Verkehrsrecht
33. 1995 AK VI Lücken im Haftungssystem des Straßenverkehrsrechts?
33. 1995 AK VII Geschwindigkeit als Unfallursache
33. 1995 AK VIII Lenkung des Seeverkehrs



32. 1994 Plenar Harmonisierung des Verkehrsrechts und der Verkehrspolitik in einem Europa der offenen Grenzen
32. 1994 AK I Polizeiliche und/oder private Verkehrsunfallaufnahme?
32. 1994 AK II Autofreie Innenstädte?
32 1994 AK III Angemessene Reaktionen des Staates auf Verkehrsverstöße
32. 1994 AK IV Inhalt und Grenzen der Schadensminderungspflicht
32. 1994 AK V Optische und akustische Wahrnehmungsfähigkeit im Verkehr
32. 1994 AK VI Medizinische Begutachtung von Verkehrsunfallopfern
32. 1994 AK VII Probleme bei Entzug und Wiedererteilung der Fahrerlaubnis im Verwaltungsverfahren
32. 1994 AK VIII Ersatz von Schäden im Luftverkehr



31. 1993 Plenar Aktuelle verkehrspolitische Probleme der Deutschen Bahnen
31. 1993 AK I Drogen und Sicherheit des Straßenverkehrs
31. 1993 AK II Radfahrer als Gefahr und Gefährdete
31 1993 AK III Polizeiliche Verkehrsüberwachung und Verkehrssicherheit
31. 1993 AK IV Das Verbraucherkreditgesetz bei Kfz-Leasing und finanziertem Kfz-Kauf
31. 1993 AK V Der Sozialversicherungsträger als Anspruchsteller
31. 1993 AK VI Ersatz bei Ausfall gewerblich genutzter Fahrzeuge
31. 1993 AK VII Hilfeleistungs- und Rettungskosten im Straßenverkehr
31. 1993 AK VIII Menschliches Fehlverhalten beim Schiffsunfall



30. 1992 Plenar Die Bedeutung des Verkehrsrechts in einer mobilen Gesellschaft
30. 1992 AK I Schadensabwicklung in den neuen Bundesländern
30. 1992 AK II Gleicher Schadensersatz in Europa?
30. 1992 AK III Verbesserung oder Wiederherstellung der Fahreignung
30. 1992 AK IV Eignungsbegutachtung bei Alkoholtätern nach Entziehung der Fahrerlaubnis
30. 1992 AK V Datenverarbeitung in Verkehrssachen
30. 1992 AK VI Beschleunigung der Verkehrswegplanung?
30. 1992 AK VII Atemanalyse zur Feststellung der Alkoholfahrt
30. 1992 AK VIII Rechtsvereinheitlichung in der EG und ihre Auswirkungen auf den Schiffsverkehr



29. 1991 Plenar Stadt und Verkehr - Probleme ohne Ende?
29. 1991 AK I Handhabung des Fahrverbots nach § 25 StVG
29. 1991 AK II Der Kinderunfall - eine Herausforderung für Gesetzgebung und Rechtsprechung
29. 1991 AK III Der neue EG-Führerschein
29. 1991 AK IV Die Kfz-Haftpflichtversicherung im europäischen Vergleich
29. 1991 AK V Der Disco-Unfall
29. 1991 AK VI Änderung der Arbeitnehmerhaftung nach Verkehrsunfall?
29. 1991 AK VII Haftung des Kfz-Sachverständigen
29 1991 AK VIII Risikoverminderung beim Transport gefährlicher Güter auf Schiffen



28. 1990 Plenar Die realitätsgerechte Einschätzung des Menschen als Verkehrsteilnehmer
28. 1990 AK I Rechtliche Konsequenzen der Antiblockier-Systeme
28. 1990 AK II Reform des Punktsystems
28. 1990 AK III Änderungen im Verkehrs-Rechtsschutz
28. 1990 AK IV Der Dunkelheitsunfall
28. 1990 AK V Berechnung des Fahrzeugschadens im Haftpflichtfall
28. 1990 AK VI Produktbeobachtungspflicht bei Kraftfahrzeugen
28. 1990 AK VII Betrug gegenüber der Autoversicherung
28. 1990 AK VIII Spannungsfeld zwischen Sport - und Berufsschifffahrt



27. 1989 Plenar Grenzen der Kommunikation und Kooperation von Verkehrsteilnehmern
27. 1989 AK I Die Streupflicht im Spannungsfeld zwischen Verkehrssicherungspflicht und Umweltschutz
27. 1989 AK II Verkehrsüberwachung durch Gemeinden und Private?
27. 1989 AK III Wie kann Fehlentwicklungen bei der Entziehung und Wiedererteilung der Fahrerlaubnis begegnet werden?
27. 1989 AK IV Risiken des Berufskraftfahrers
27. 1989 AK V Ersatzanspruch der verletzten Hausfrau
27. 1989 AK VI Straßenplanung im Konflikt öffentlicher und individueller Interessen
27. 1989 AK VII Reicht das gesetzliche Instrumentarium zur weiteren Verbesserung der Verkehrssicherheit aus?
27. 1989 AK VIII Zuwiderhandlungen in der Seeschifffahrt



26. 1988 Plenar Mehr Verkehrssicherheit durch mehr Technik - ein erfüllbares Versprechen?
26. 1988 AK I Innerstädtischer Fahrradverkehr - Risiken und Lösungen
26. 1988 AK II Die Haftung der öffentlichen Hand bei Verkehrsunfällen
26. 1988 AK III Geschwindigkeitsrückrechnung aus Unfallspuren
26. 1988 AK IV Nötigung im Straßenverkehr
26. 1988 AK V Produkthaftung für Kraftfahrzeuge
26. 1988 AK VI Verkehrsberuhigung
26. 1988 AK VII "Abwicklung" eines Verkehrsunfalls im Strafverfahren
26. 1988 AK VIII Die Sicherheitsanforderungen an die Ladung und ihre Beförderung auf Fracht- und Fährschiffen



25. 1987 Plenar 25 Jahre Deutscher Verkehrsgerichtstag - Betrachtungen aus der Sicht eines Nachbarlandes
25. 1987 AK I "Andere berauschende Mittel" im Verkehrsstrafrecht
25. 1987 AK II Die Grenzen des Anscheinbeweises beim Kraftfahrzeugunfall
25. 1987 AK III Privates Pkw-Leasing
25. 1987 AK IV Probleme beim so genannten kranken Versicherungsverhältnis
25. 1987 AK V Das neue OWiG in der Praxis
25. 1987 AK VI Arbeitsrecht und Straßenverkehrssicherheit - Anspruch und Wirklichkeit
25. 1987 AK VII Der Schulwegunfall
25. 1987 AK VIII Fragen zum Recht der technischen Schiffssicherheit



24. 1986 Plenar Der Beitrag der Elektronik zur Verkehrssicherheit in der Zukunft
24. 1986 AK I Rechtsfragen beim Verkehrsunfall im Ausland
24. 1986 AK II Datenschutz und Verkehrsrecht
24. 1986 AK III Probleme bei Massenunfällen
24. 1986 AK IV Wie kann der Schutzgedanke des § 142 StGB bei Sachschäden besser verwirklicht (wiederhergestellt) werden?
24. 1986 AK V Sozialversicherungsbeiträge und Steuern beim Personenschaden
24. 1986 AK VI Haftungsfragen beim Gebrauchtwagenkauf
24. 1986 AK VII Entspricht die Praxis des Fahrerlaubnisentzuges dem Gedanken der Besserung des Alkoholtäters und der Sicherung des Verkehrs?
24. 1986 AK VIII Die Neuregelung der Untersuchung von Seeunfällen



23. 1985 Plenar Überforderung im Straßenverkehr - Schicksal oder Schuld?
23. 1985 AK I Möglichkeiten zur Durchsetzung verkehrsrechtlicher Normen
23. 1985 AK II Die nicht-eheliche Lebensgemeinschaft im Schadensrecht
23. 1985 AK III Der ältere Verkehrsteilnehmer
23. 1985 AK IV Der Kraftfahrzeugsachverständige als Gutachter – Beruf ohne Berufsbild?
23. 1985 AK V Typische Verkehrsunfälle und Schadensverteilung
23. 1985 AK VI Neue Geschwindigkeitsgrenzen im Ortsverkehr?
23. 1985 AK VII Neue Wege zur Ahndung von Parkverstößen?
23. 1985 AK VIII Die Sicherung des Schiffsverkehrs im Küstenbereich



22. 1984 Plenar Fragen des Umweltschutzes an das Verkehrsrecht
22. 1984 AK I Der künftige bundeseinheitliche Bußgeldkatalog
22. 1984 AK II Der medizinisch-technische Nachweis des Unfallablaufs
22. 1984 AK III Preiswettbewerb beim Neuwagenkauf
22. 1984 AK IV Offene Fragen zum Regress nach dem Sozialgesetzbuch
22. 1984 AK V Mehr oder weniger Verkehrszeichen?
22. 1984 AK VI Das Zukunftsrisiko bei jugendlichen Verkehrsopfern
22. 1984 AK VII Pkw-Leasing durch Private
22. 1984 AK VIII Schifffahrt und Gewässerschutz



21. 1983 Plenar Die Sicherheit auf der Straße aus der Sicht des Verkehrsmediziners
21. 1983 AK I Nachweis der Fahrunsicherheit infolge Alkohols und anderer Mittel
21. 1983 AK II Erweiterung der Gefährdungshaftung im Straßenverkehr
21. 1983 AK III Die erhöhte Unfallgefahr bei motorisierten Zweirädern
21. 1983 AK IV Gesetzliche Rückrufpflicht des Herstellers bei Sicherheitsmängeln am Kraftfahrzeug?
21. 1983 AK V Erlöschen der Betriebserlaubnis bei Veränderungen am Fahrzeug
21. 1983 AK VI Abschleppen von Kraftfahrzeugen
21. 1983 AK VII Der Zeugenbeweis im Verkehrsprozess
21. 1983 AK VIII Die neuen Hafenstaatkontrollen und die Schifffahrtsgerichte



20. 1982 Plenar Verwaltendes Verkehrsrecht?
20. 1982 AK I Reaktionszeiten des Kraftfahrers
20. 1982 AK II Gesetzliche Regelung der Unfallflucht
20. 1982 AK III Schmerzensgeld bei Gefährdungshaftung?
20. 1982 AK IV Straßenverkehrssicherungspflicht
20. 1982 AK V Entwicklungstendenzen im Schadensersatzrecht
20. 1982 AK VI Möglichkeiten und Grenzen der Verkehrsunfallanalyse
20. 1982 AK VII Probleme verkehrsberuhigter Wohngebiete
20. 1982 AK VIII Gefährdungshaftung in der Schifffahrt
20. 1982 Podium Zur Funktion des Verkehrsgerichtstages



19. 1981 Plenar Wechselwirkung von Moral und gesetztem Recht im Straßenverkehr
19. 1981 AK I Die Nachschulung alkoholauffälliger Kraftfahrer und die gerichtliche Praxis
19. 1981 AK II Aktuelle Fragen zum Alkohol im Straßenverkehr
19. 1981 AK III Halterhaftung für Verstöße im ruhenden Verkehr?
19. 1981 AK IV Die Schadensabwicklung bei Massenunfällen
19. 1981 AK V Kapitalisierung von Schadensersatzrenten
19. 1981 AK VI Der Verkehrsunfall als Arbeits- und Dienstunfall
19. 1981 AK VII Möglichkeiten zur Entlastung der Gerichte bei Bagatelldelikten
19. 1981 AK VIII Transport gefährlicher Güter zu Wasser und zu Lande



18. 1980 Plenar Information, Sicherheit und Verkehr
18. 1980 AK I Der Unfallschreiber als Beweismittel
18. 1980 AK II Der Verkehr auf mehreren Fahrstreifen
18. 1980 AK III Der Schutz des Verkehrsopfers bei Erschöpfung der Versicherungssumme
18. 1980 AK IV Parkvorsorge für Anlieger?
18. 1980 AK V Reform der Kostenregelung im straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht?
18. 1980 AK VI Der Erwerbsschaden bei Selbständigen
18. 1980 AK VII Wie kann die Maßregel der Entziehung der Fahrerlaubnis für die Praxis verbessert werden?
18. 1980 AK VIII Die Entwicklung des Verkehrsrechts für die Binnenschifffahrt und den Seeverkehr einschl. des Ordnungswidrigkeitenrechts



17. 1979 Plenar Das deutsche Verkehrsrecht - Fragen und Entwicklungen
17. 1979 AK I Abkürzung der Sperrfrist beim Entzug der Fahrerlaubnis in der Praxis
17. 1979 AK II Inhalt und Grenzen der Schadenminderungspflicht in der Verkehrspflicht
17. 1979 AK III Die Verringerung von Unfallgefahren durch Maßnahmen der Verkehrsbehörden
17. 1979 AK IV Die medizinisch-psychologische Überprüfung des Kraftfahrers
17. 1979 AK V Die Ahndung von Verkehrsverstößen durchreisender ausländischer Kraftfahrer
17. 1979 AK VI Neue Rechtsgrundlagen für den Straßenverkehr mit Fahrrädern?
17. 1979 AK VII Beschleunigte Aufklärung beim Verkehrsunfall durch medizinische und technische Sachverständige
17. 1979 AK VIII Auswirkungen der Änderung von Grenzen im europäischen Seeverkehr und die staatliche Verkehrssicherungspflicht bei der Binnenschifffahrt



16. 1978 Plenar Kann das Verkehrsstrafrecht Einstellung und Verhalten des Verkehrsteilnehmers beeinflussen?
16. 1978 AK I Sicherheitsgurt und Mitverschulden
16. 1978 AK II Wann und wie sollten Ordnungswidrigkeiten im Verkehr unbedingt verfolgt werden?
16. 1978 AK III Rechtstellung des Arbeitnehmers bei Dienstfahrten mit dem Kraftfahrzeug
16. 1978 AK IV Abwicklung des Kraftfahrzeug-Totalschadens
16. 1978 AK V Empfehlen sich bei den Ordnungswidrigkeiten Änderungen in Verfahrensrecht?
16. 1978 AK VI Erhöhter Rechtsschutz für Kinder im Verkehr
16. 1978 AK VII Probleme bei der Bestimmung des Verantwortlichen im Schifffahrtrecht sowie Trunkenheit auf dem Wasser



15. 1977 Plenar Neue Erkenntnisse zur Leistungsfähigkeit des Kraftfahrers und zu ihren Grenzen
15. 1977 AK I Reformbedürftigkeit von Fahrerlaubnisentzug und Fahrverbot?
15. 1977 AK II Probleme bei der Verfolgung von Schifffahrt - Straf- sowie -Bußgeldsachen und die "Verkehrsunfallflucht" auf dem Wasser
15. 1977 AK III Reform des Schmerzensgeld-Anspruchs?
15. 1977 AK IV Neugestaltung der Nebenklage im Verkehrsrecht?
15. 1977 AK V Schadensersatz beim Ausfall der Hausfrau



14. 1976 Plenar Der gegenwärtige Stand der Unfallursachenforschung und die Auswirkungen auf die
Fahrzeugentwicklung
14. 1976 AK I Besonderheiten der fahrlässigen Körperverletzung im Verkehrsrecht
14. 1976 AK II Die Mehrfachtäter-Richtlinien und die Eintragungen in das Verkehrszentralregister
14. 1976 AK III Verbesserungen im Ordnungswidrigkeitenrecht?
14. 1976 AK IV Die Beweisführung im zivilrechtlichen Verkehrsunfallprozeß
14. 1976 AK V Betrügerisches Verhalten zu Lasten des Kraftfahrt-Versicherers
14. 1976 AK VI Verhalten- und Ausrüstungsvorschriften im grenzüberschreitenden gewerblichen Kraftverkehr und Verkehrssicherheit
14. 1976 AK VII Ärztliche Schweigepflicht und Verkehrssicherheit
14. 1976 AK VIII Die Ordnung des ruhenden Verkehrs des Verkehrs- und Wegerecht



13. 1975 Plenar Die Möglichkeit, das Verkehrsverhalten durch Strafen und Geldbußen zu beeinflussen
13. 1975 AK I Kennzeichenanzeigen bei Polizei, Bußgeldstellen und Gerichten
13. 1975 AK II Die Strafzumessung nach Einführung der Tagessätze
13. 1975 AK III Quotenvorrecht der Sozialversicherer
13. 1975 AK IV Folgeansprüche beim Sachschaden
13. 1975 AK V Innerstädtische Verkehrslenkung durch Gebühren
13. 1975 AK VI Die internationale Harmonisierung des Kraftfahrzeughaftungsrechts
13. 1975 AK VII Verfolgung von Vergehen und Ordnungswidrigkeiten in der Binnen- und Seeschifffahrt ab 1.1.1975



12. 1974 Plenar Rechtliche Möglichkeiten und Grenzen einer Einschränkung des Individualverkehrs
12. 1974 AK I Anlegepflicht für Sicherheitsgurte
12. 1974 AK II Die Fahrt unter Alkoholeinfluss als Ordnungswidrigkeit und als Vergehen
12. 1974 AK III Zivilrechtliche und versicherungsrechtliche Auswirkungen der Fahrt unter Alkoholeinfluss
12. 1974 AK IV Gefährdung der Verkehrssicherheit durch Krankheit und Alter - Erteilung und Entzug der Fahrerlaubnis
12. 1974 AK V Wie hat sich das Ordnungswidrigkeitenverfahren bewährt?
12. 1974 AK VI Das künftige Straßenverkehrsrecht der EWG
12. 1974 AK VII Der Transport gefährlicher Güter auf Schiene, Straße, Wasserstraße und die Gefährdung der Umwelt



11. 1973 Plenar Welche Lehren ergeben sich für die Rechtsprechung aus den Verkehrsunfallzahlen der letzten Jahre?
11. 1973 Plenar II Die Sicherheit auf den Straßen - Möglichkeiten und Grenzen der Einwirkung auf die Menschen
11. 1973 AK I Technische Möglichkeiten der Überwachung und Regelung des fließenden Straßenverkehrs durch die Polizei und die Beweiskraft vor Gericht
11. 1973 AK II Der technische und medizinische Sachverständige in Verkehrsstrafsachen und seine Stellung vor Gericht
11. 1973 AK III Reform des Schadensausgleichs bei Verkehrsunfällen
11. 1973 AK IV Hat sich die neue StVO bewährt?
11. 1973 AK V Europäisches Straßenverkehrsrecht
11. 1973 AK VI Das Straßenverkehrsrecht aus der Sicht der Verwaltungsgerichtbarkeit
11. 1973 AK VII Der Transport gefährlicher Güter auf See- und Binnenwasserstraßen und die Reinhaltung der Gewässer



10. 1972 Plenar Mehr Sicherheit auf unseren Straßen
10. 1972 AK I Aktive und passive Sicherheit im Kraftfahrzeug
10. 1972 AK II Haftungsfragen bei mangelhafter Verkehrsregelung und Verletzung der Verkehrssicherungspflicht
10. 1972 AK III Der Entzug der Fahrerlaubnis
10. 1972 AK IV Europäisches Straßenverkehrsrecht
10. 1972 AK V Die Beurteilung der Fahruntüchtigkeit bei Sturztrunk und Nachtrunk
10. 1972 AK VI Das Bußgeldverfahren in der Praxis der Bußgeldstellen und der Gerichte
10. 1972 AK VII Das Anwachsen der Sportschifffahrt und die Auswirkungen



09. 1971 Plenar Verkehrsrechtliche und verkehrsgerichtliche Fragen aus der Sicht des Bundesministers der Justiz
09. 1971 AK I Die neue StVO
09. 1971 AK II Verkehrsunfallflucht
09. 1971 AK III Praktische Erfahrungen mit dem §§ 14, 16, 17 StGB
09. 1971 AK IV Verlust des Versicherungsschutzes bei Obliegenheitsverletzungen
09. 1971 AK V Entwicklung des Seeverkehrs- und Binnenschifffahrtsrechts
09. 1971 Podium Polizei und Justiz



08. 1970 Plenar Aufgaben und Ausbau der Bundesanstalt für Straßenwesen auf den Gebieten der Verkehrssicherheit und der Unfallforschung
08. 1970 AK I Das moderne Kraftfahrzeug und die Straßenverkehrszulassungsordnung
08. 1970 AK II Erfahrungen mit dem Bußgeldverfahren
08. 1970 AK III Verkehrsstrafen: Zumessung und Vollstreckung
08. 1970 AK IV Bemessung des Schmerzensgeldes
08. 1970 AK V Entwicklung des Seeverkehrs- und Binnenschifffahrtsrechts
08. 1970 Podium Verkehrsüberwachung im In- und Ausland



07. 1969 Plenar Neue Entwicklung im Straßenverkehrsrecht
07. 1969 Plenar II Aktuelle Probleme in der Kraftverkehrsversicherung
07. 1969 Seminar Die Ordnungswidrigkeiten in der gerichtlichen Entscheidung
07. 1969 AK I 0,8 promille und alkoholtypisches Fahrverhalten
07. 1969 AK II Der Dunkelheitsunfall
07. 1969 AK III Typische Fälle der Schadensverquotung im Zivilprozess
07. 1969 AK IV Schifffahrtsrecht und Europarecht



06. 1968 Plenar Die angemessene strafrechtliche Ahndung von Verkehrsdelikten nach geltendem und künftigem Recht
06. 1968 AK I Probleme der Fahrlässigkeit im Straßenverkehrsrecht
06. 1968 AK II Alkohol - Medikamente - Fahruntüchtigkeit
06. 1968 AK III Der alternde Kraftfahrer
06. 1968 AK IV Zivilrechtliche Haftungsprobleme bei Auffahrunfällen im fließenden Verkehr
06. 1968 AK V Die neuen Gefährdungstatbestände im Seeschifffahrts- und Binnenschifffahrtsrecht
06. 1968 AK VI Grobfahrlässige Herbeiführung des Versicherungsfalles
06. 1968 AK VII Verkehrsjustiz und Öffentlichkeit



05. 1967 Plenar Verkehrssoziologie und Verkehrsrecht
05. 1967 AK I Strafzumessung
05. 1967 AK II Europäisches Straßenverkehrsrecht
05. 1967 AK III Bußgeldverfahren
05. 1967 AK IV Der junge Kraftfahrer
05. 1967 AK V Schnellgerichte und andere Möglichkeiten der Beschleunigung des Verkehrsstrafverfahrens
05. 1967 AK VI Schnellere Regulierung von Verkehrsunfallschäden
05. 1967 AK VII Anpassung des Binnenschifffahrtsrechts an die europäischen Regelungen sowie Rechtsprechung des Bundesoberseeamts
05. 1967 AK VIII Verkehrsjustiz und Verkehrspresse



04. 1966 Plenar Zur Neuordnung des Bußgeldverfahrens
04. 1966 AK I Probleme des Begegnungs- und Abbiegeverkehrs nach der alten und neuen StVO (Rechtsfahren)
04. 1966 AK II Der Richter und der Sachverständige in Verkehrssachen
04. 1966 AK III Folgerungen aus dem 3. Teil des Gutachtens des Bundesgesundheitsamtes zur Frage der Verkehrsuntüchtigkeit infolge Alkoholgenusses
04. 1966 AK IV Strafzumessung
04. 1966 AK V Probleme der Umstellung von Verkehrsübertretungen auf Ordnungswidrigkeiten
04. 1966 AK VI Die Bedeutung des prima-facie-Beweises in Schadensersatzprozessen aus Verkehrsunfällen
04. 1966 AK VII Beschleunigung der zivilrichterlichen Entscheidung in Verkehrsprozessen
04. 1966 AK VIII Die Neuordnung des Schifffahrt-Verkehrsrechts



03. 1965 Plenar Richterliche Aufklärungspflicht und die Rüge ihrer Verletzung
03. 1965 AK I Rechtfertigungsgründe im Straßenverkehrsrecht
03. 1965 AK II Übergang vom mehrreihigen zum einreihigen Fahren
03. 1965 AK III Richtungsanzeige bei abknickender Vorfahrt
03. 1965 AK IV Strafzumessung
03. 1965 AK V Voraussetzung der Erteilung und Entziehung des Fahrerlaubnis durch die Verwaltungsbehörde
03. 1965 AK VI Zusammenarbeit zwischen Polizei und Justiz
03. 1965 AK VII Die Verkehrssicherungspflicht auf öffentlichen Straßen
03. 1965 AK VIII Probleme der Umstellung der Straftatbestände auf Ordnungswidrigkeiten im Binnenschifffahrtsrecht



02. 1964 Plenar Strafgewalt und rechtsprechende Gewalt - Verfassungsrechtliche Überlegungen zur Entkriminalisierung der Verkehrsdelikte
02. 1964 Plenar II Polizei, Justiz und Verkehrsunfallverhütung
02. 1964 AK I Der Grundsatz des defensiven Fahrens
02. 1964 AK II Neufassung der StVO, insbesondere Vorfahrt, Überholen, Abbiegen, Geschwindigkeit und Begriff des Verkehrsteilnehmers
02. 1964 AK III Tatbestand der Verkehrsunfallflucht nach geltendem und zukünftigem Recht
02. 1964 AK IV Strafzumessung
02. 1964 AK V Haftung des Staates für Einsatzfahrzeuge
02. 1964 AK VI Schadensabwägung nach § 17 StVG
02. 1964 AK VII Gemeingefahr und drohende Gefahr sowie Verkehrsunfallflucht im Schifffahrtsrecht sowie Zuständigkeit der Binnenschifffahrtsgerichte



01. 1963 Plenar --
01. 1963 AK I Fragen der verfahrensrechtlichen Neuordnung
01. 1963 AK II Das mehrspurige Fahren und Rechtsüberholen
01. 1963 AK III Neufassung materiellrechtlicher Bestimmungen, insbes. § 1 StVO
01. 1963 AK IV Der Vertrauensgrundsatz und seine weitere Entwicklung
01. 1963 AK V Fragen der Strafzumessung