37. Deutscher Verkehrsgerichtstag 1999

Teilnehmer: 1.523
   

Plenarvortrag:

Aktuelle Probleme des deutschen und des internationalen Luftverkehrs
Dipl.-Ing. Jürgen Weber, Vorsitzender des Vorstands Deutsche Lufthansa AG, Köln

   
Arbeitskreis I: Telefonieren im Auto
Arbeitskreis II:

Arzneimittel und Verkehrssicherheit

Arbeitskreis III:

Kann die Einhaltung von Verkehrsvorschriften verbessert werden?

Arbeitskreis IV:

Schadensmanagement durch Versicherer

Arbeitskreis V:

Autokauf in der EU

Arbeitskreis VI:

Erste Erfahrungen mit der OWi-Reform

Arbeitskreis VII:

Kfz-Reparatur mit Gebrauchtteilen

Arbeitskreis VIII:

Die Verantwortung des Reeders für die Sicherheit auf Autofähren, Tankern und Massengutschiffen

   

Abschlussvortrag:

Abschlussvortrag Die Entwicklung des Schadensersatzrechts aus der Sicht der Versicherer
Dr. Bruno Gas, Vorsitzender der Hauptausschusses Schaden im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.

   

Empfehlungen:

Adobe PDF Icon.svg  Hier klicken

Der Link zur Zimmerreservierung:> www.goslar.de/wirtschaft/tagungen/reservierung-verkehrsgerichtstag

zu den Themen und Empfehlungen vergangener Verkehrsgerichtstage
gelangen sie >hier

Die Ergebnisse der Umfrage zum Standort und Format des Deutschen Verkehrsgerichtstages finden Sie >hier
und die entsprechende Pressemitteilung  >hier.