Prof. Dr. Ansgar Staudinger:
Präsident, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privat-, Verfahrens- und Wirtschaftsrecht Universität Bielefeld, Fakultät für Rechtswissenschaft

Rupert Schubert:
Regierungsdirektor a. D., Geschäftsführer, Hamburg

Prof. Dr. Hans-Georg Bollweg:
Ministerialrat, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin

Uwe Cremerius:
Bereichsleiter Kraftfahrt Schaden, Generali Deutschland AG, Aachen

Ulrike Dronkovic:
Rechsanwältin, Fachanwältin für Verkehrsrecht, Rechtsanwälte Knabben Schmitz Seelhorst, Köln

Maria Focken:
Pressesprecherin VGT, Oberamtsanwältin Staatsanwaltschaft Hamburg

Dr. Dela-Madeleine Halecker:
Rechtsanwältin, Panketal

Ingo Christian Hartmann:
Ministerialrat, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin

Dr. Benno Hartung:
Uniklinik Düsseldorf, Institut für Rechtsmedizin, Düsseldorf

Stefan Herbers:
Rechtsanwalt, Oldenburg

Isabel Mielenz:
Regierungsdirektorin, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin

Dr. Christiane Oehler:
Richterin am Bundesgerichtshof, Karlsruhe

Dr. Markus Schäpe:
Rechtsanwalt, Leiter Juristische Zentrale des ADAC e.V., München

Dr. Klaus Schneider:
Rechtsanwalt, RAE Schöller & Dr. Schneider Partnerschaft, Langenhagen

Gert Jürgen Scholz:
Ministerialrat a.D., Meckenheim

Bernd Weidig:
Vorsitzender Richter am Landgericht m.d.W.d.G.e.LOStA b., Staatsanwaltschaft Saarbrücken

 

 




 

Der 60. Deutsche Verkehrsgerichtstag wird vom 26. – 28. Januar 2022 stattfinden.